Hotline: 0511 87 45 99 70
Synergie aus SEO und Adwords

Synergie aus SEO und Adwords

Die Kombination aus bezahlten und organischen Suchergebnissen erzeugt Synergien

Da stolpere ich doch neulich über ein Foto, welches ich in Hamburg bei Googles Zukunftswerkstatt aufgenommen habe. Während des Vortrags ist es mit bei der Vielzahl an Informationen gar nicht so aufgefallen, aber im einzelnen betrachtet finde ich diese Synergie schon sehr interessant.

Nicht nur, dass man mit Adwords mehr als doppelt so viele Klicks bekommt, sondern der Effekt, dass wenn man organisch (SEO) und bezahlt (Adwords) sichtbar ist, daraus mehr als die Summe der beiden Kanäle wird. 

Wie kann das sein habe ich mich gefragt

Im Beispiel sind es nur 3% Prozent mehr, aber ich würde behaupten, dass der Effekt noch viel größer ist. Aus eigenen Erfahrungen und Beobachtungen würde ich es als „Dopplungseffekt“ bezeichnen. Wenn ich etwas Suche, mir eine Firma in den Adwords Anzeigen auffällt und ich diese Firma etwas weiter unten in den SERPs noch einmal wieder finde, denke ich etwas wie: „Da schau her, die sind ja fett. Nicht nur bezahlt, sondern auch im organischen Ranking gut.“  OK. das ist das Statment eines Fachmanns. Bei einem Laien wird es sicher etwas anders lauten, aber der Effekt ist derselbe.

Was sagt den Google selbst dazu?

Damit meine ich nicht Google selbst, sondern die Ergebnisse wenn man danach sucht. Und da gibt es eine Menge. So neu ist das anscheint nicht. Aber meinen die dort auch dasselbe wie ich?

Olaf Kopp Aufgesang Hannover

Olaf Kopp von Aufgesang schreibt in seinem Beitrag über Synergieeffekte  von SEO und Adwords  eher darüber, wie man durch die Keywordrecherche über Adwords Suchbegriffe testet und ausreichendes Suchvolumen identifiziert umd diese Begriffe dann für SEO zu nutzen.

Nadine Wiester bei der SEOagentur

Auch Nadine beschreibt in SEO-SEA-Synergie-Effekte eher, wie man aus Adwords Kampagnen Suchbegriffe für SEO nutzt. Ob durch die Doppelte Platzierung ein Boost entsteht wird auch hier nicht erörtert. Nanu, hat das so noch keiner thematisiert? …weiter.

Franzika von Projecter

Auch hier wird im Beitrag Synergieeffekte von SEO und SEA nutzen nicht auf die Art von Synergie eingegangen die ich meine. Natürlich ist es auch eine Synergie, also ein „sich gegenseitig fördern“, wenn man von SEA lernt und das für Adwords nutzt und anders herum.

Gibt es den Booster also überhaupt?

Mir geht es ja darum, Argument zu finden, dass meine Kunden beide Kanäle nutzen sollen und dafür auch noch mit 3% mehr Klick belohnt werden. Die einen Kunden, denen SEO reicht und die immer wieder meinen Adwords ist einfach zu teuer. Und die Kunden, die kein langfristiges SEO betreiben möchten, sondern nur auf schnelle SEA Ergebnisse setzen. 

Ist Synergieeffekt überhaupt der richtige Begriff dafür? Habe ich falsch gegoogelt? Ich werde der Sache noch weiter auf den Grund gehen um zu überprüfen, ob diese ausgerufenen 3% von der Zukunftswerkstatt von Google so stimmen, oder ob der Wert vielleicht sogar noch viel höher liegt, wie ich vermute.

Ein Anhaltspunkt dafür könnte einer meiner Kunden liefern. Hier sind die Klickraten in Adwords konstant zwischen 11-15%. Alle dieser Keywords sind auch im organischen in den Top5. Wohingegen ein anderer Kunde in Adwords auch gute Positionen belegt (1,6), aber in SEO mit denselben Keywörtern keine Sichtbarkeit hat. Hier liegt die CTR nur bei 2-4%. Das ist schon ein großer Unterschied. Sollte man also klären, wieso Kunde A eine so gute CTR hat.

 

 

Menü schließen