Hotline: 0511 87 45 99 70
Online Shops –  Erfolgreich verkaufen im Internet

Online Shops – Erfolgreich verkaufen im Internet

Veranstaltung der eBusiness Lotsen in Hannover am 21. Januar 2015

Die eBusiness-Lotsen Hannover, die versuchen klein- und mittelständige Unternehmen im IT Bereich zu helfen, haben mal wieder zu einer Veranstaltung geladen. Diesmal sollen Informationen über das Gründen eines Online-Shops geklärt werden. Wie fängt man an, worauf muss man achten, was kostet das überhaupt. Alles interessante Fragen für jemanden der sich überlegt mit seinen Produkten auch online zu gehen. Aber jedem, der sich ein wenig in dem Bereich auskennt ist klar, das diese Fragen nicht in zwei Stunden beantwortet werden können, denn das Thema ist viel zu komplex. Und da man nun versucht diese Flut an Infos zu kompensieren, werden die Teilnehmer sicherlich schnell überfordert sein. Da nützt es auch nichts, dass man versucht mit einem Glossar auf dem Flyer, die drei Wörter Content Management System, Querverkauf und Shop-Lösung   zu erklären.

wpid-wp-1421858773284.jpg

 

Galore flightcases wird von Herrn Lars Lüder als Beispiel vorgestellt. Ein etwas veralteten Gambio Shopsystem. Ich denke die meisten Zuhörer sind entweder schnell gelangweilt oder überfordert.

 

  • Frau Dr. Geertje Lewin stellt die Aspekte des Marketing und der Kundenbetreuung näher vor.
  • machen sie sich vorher Gedanken
  • Holen Sie sich sachkundige Hilfe
  • Bleiben sie dranwpid-wp-1421860284760.jpg

Alles in allem eigentlich zu wenig Infos für interessierte Gründer.

wpid-wp-1421860835760.jpgDer nächste Vortrag verspricht etwas mehr.
Herr Martin Steudter ist Profi und fasst nun ein zwei Stunden Vortrag zusammen.
Hier wird stufenweise Vorgehen empfohlen. Das macht wirklich mal Sinn.
auch die laufende Positionierung am Markt ist ein guter Hinweis auf den Arbeitsaufwand den ein Online Shop mit sich bringt.

image

Ganz gut finde ich dir Erklärung der Conversionrate. Wieviel Kunden brauche ich pro Tag um einen Shop profitabel zu betreiben. 100 Kunden sind schon Minimum, aber woher kommen die? Bei Marketing Dienstleistern muss man darauf achten, dass man ihn vertrauen kann. Ja toll, aber wie findet man die? Ich kenne da jemanden – rufen Sie mich einfach an oder Meilen sie mir.
Zum Abschluss werden noch einige interessante Fragen aus dem Publikum beantwortet. ich denke für die Teilnehmer wurden insgesamt einige Fragen beantwortet. Als Profi war es dagegen eher langweilig und die Infos schon wieder veraltet, aber das ist halt so, wenn man im Internet lebt.

Menü schließen