Affiliate Marketing Agentur Hannover

Affilate Marketing

ibild / photocase.de

Beim Affiliate Marketing gibt es zwei Seiten und ein Netzwerk, welches die beiden Seiten miteinander verknüpft. Es gibt die Advertaiser oder auch Merchants genannten Shop- oder Websitebetreiber, welche Banner und andere Werbemittel zur Verfügung stellen, um sie auf Webseiten der andern, sogenannten Publisher oder Affiliates einblenden zu lassen. Bei dem am meisten genutztem Abrechnungsmodell, bekommt der Publisher eine Provision, wenn ein Nutzer durch den Klick auf einen Banner in den Shop des Merchant gelangt und dort etwas kauft. Dieses Art der Vergütung nennt man CPO – Coast per Order, da nur Kosten für den Verkäufer entstehen, wenn auch wirklich etwas gekauft wurde.

Die wichtigsten Dienste in diesem Bereich sind Affilinet und zanox. Es gibt aber auch noch ein paar kleinere, bei denen auch kleine Unternehmen eine Chance auf Aufnahme haben. Die Aufnahme ist mit teilweise € 5000,- nicht nur recht teuer, sondern es werden schon lange nicht mehr alle x-beliebigen Shops genommen.